kinderstoppschildkindergruppekinder-malenampel

Inhalte der Schulungen

Die Präventionssordnung und die dazugehörigen Ausführungsbestimmungen geben die Inhalte und die Intensität vor.

 

Die Inhalte lauten:

Basiswissen und Recht

Entwicklungspsychologische Grundlagen

Basiswissen zum Thema sexualisierte Gewalt

Rechtliche Bestimmungen

Reflexion und Sensibilisierung

Reflexion des eigenen Verhaltens gegenüber Kindern und Jugendlichen

Sensibilisierung für Gefährdungsmomente und begünstigende Situationen

Prävention und Intervention

Präventionsmaßnahmen und Schutzstrukturen

Intervention bei Vermutungsfällen

Kommunikations- und Krisenmanagement

 

Für die verschiedenen Zielgruppen sind 6- oder 12-stündige Schulungen vorgesehen.

 

Kontakt

Bei Interesse, Fragen und Unsicherheiten können Sie gerne zu uns Kontakt aufnehmen.

 

Links

Bei Interesse, Fragen und Unsicherheiten können folgende Adressen weiterhelfen.